Flitterwochen! AFRIKA WIR KOMMEN!!!!!

Ramona und Simon flogen am 9.August in ihr persönliches Abenteuer AFRIKA!

Im Vorfeld würde geimpft,Pillen genommen,Gesundheitscheck gemacht und die verschiedensten Utensilien,die man halt bei solch einer doch nicht alltäglichen Reise braucht,eingepackt😊

Für ihre Flitterwochen suchte unser junges Ehepaar keinen "all inklusive" Strandurlaub,Cocktails und sich in Badeklamotten die gebräunten Körper zu präsentieren aus,sondern eine richtige geführte Safari in die unvergesslichen Nationnalparkts Kenias. Geschlafen wird teilweise im Busch,sozusagen mitten bei den wilden Tieren.😊

Simon ist natürlich " bewaffnet" ! 

MIT DER KAMERA!😉

Die ersten Bilder hab ich heut bekommen!

Das "Gürkchen" neben dem Elefanten BENNY ist eine Art Tausendfüssler XXL der einfach so einen morgentlichen Besuch auf Simons und Ramona TERRASSE macht....🤤Die Affen schauen auch hin und wieder vorbei,es könnte ja doch was zum Essen abfallen.Na ja,und Neugier ist ihr zweiter Name!😉Sie kommen ohne Scheu bis an die chicen Ferienhäusern,die ganz im modernen und zweckmäßigen afrikanischem Stil gehalten sind.Da lässt es sich aushalten,bis das Abenteuer weiter geht.....

Die letzten Urlaubstage verbringen die Beiden am Meer und in der Zivilisation....Man muss ja auch noch Stadt,Menschen,Märkte,Essen,Meer,Basare und allerlei anderes interessantes bestaunen.....

Der Strand ist fast menschenleer,auf dem Wasser nur kleine Fischerboote,es gibt internationale Küche und das Hotel passt auch.....Herz,was willst du mehr!🍍🐠🐚

Heute ist es Mittwoch,und morgen wird mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach good old Germany geflogen....Simon und Ramona genossen Wildnis pur,Luxus für ein paar Tage am Meer und Hotel und erlebten ein kleines Stück Afrika mit seiner unendlichen Weite und einmaligen Tierwelt! Aber beide haben auch Sehnsucht nach SERA UND PHOEBE!

Vielleicht auch ein kleines STÜCKCHEN NACH UNS ALLEN😉

Zum Abschluss noch ein paar Schnappschüssen:

Hunde auf der Strasse ,wohlgenährt selbstbewusst und fitt. Ob es wirklich " Strassenhunde" sind,weiss kein Mensch....🤔

Hier könnt ihr raten was es zum Essen gab:


Benji on Tour

Hallo mein Name ist Benji,BENJI der kleine Elefant,

ich wurde am 12.05.2018 von meinen Freunden ,den "Teamworkern", auf eine Mission geschickt.

Das an diesem Tag vermählte Paar,Simon und Ramona, wollte unbedingt in meiner Heimat Kenia ihre Flitterwochen verbringen. Also habe ich mich als kundiger Reiseführer angeboten ;-)Und somit war ich überall dabei und habe meine Urlauber bestens betreut und vor allem beschützt,besonders die langen,dicken Tausendfüssler erwiesen sich als brandgefährlich...Von den diebischen und rotzfrechen Affen ganz zu schweigen...... 

Los ging es mit dem Zug nach Frankfurt und danach mit dem großen,weissen Blechadler bis nach Mombasa in Afrika. Danach waren wir gleich 5 Tage auf einer aufregenden und spannenden Safari im gigantischen Nationalpark,wo ich einige meiner alten Freunde wieder getroffen haben. Es war sehr beeindruckend und spannend.Desweiteren gab es Herden von Zebras, langhalsige Giraffen, blitzschnelle Antilopen, stolze Geparden dicke,mächtige Hippos, imposante Büffel und vieles mehr.

Nach der Safari ging es ab an die Küste,mit weissem Strand und klarem Meerwasser,an der wir noch 9 herrliche Tage verbrachten .Bis wir dann wieder mit Bus, Blechadler und Zug nach Hause gekommen sind.Meine Leute haben sich natürlich noch Afrika-Souveniers und eine schöne Sonnenbräune mitgebracht!

Kurz und knapp: Für meine zwei Lieblingsmenschen war es wirklich eine Traumreise von der sie noch lange träumen....😎

 

Vielen Dank an die Teamworker das ich das noch erleben durfte

Es grüßt euch euer alter Freund Benij.


RAMONA und SIMON sagen JA! - und WIR auch🤗

Der Countdown läuft...

Am Samstag den 12.5.2018

steigt das Event des Jahres!

RAMONA UND SIMON sagen JA!👰🤵

Und alle TEAMIS sind herzlich eingeladen!

Wir freuen uns riesig und sagen DANKESCHÖN!❤


❤RAMONA+SIMON❤

Der erste Blick am Samstagmorgen ging zum Himmel....

Kein Wölkchen in Sicht und so sollte es den ganzen Tag auch bleiben mit zusätzlicher lauen Mainacht.

KAISERWETTER sagt man in Bayern!

Heute steigt das Event des Jahres für uns TEAMWORKER.

DIE HOCHZEIT!

UND WIR ALLE SIND MIT DABEI!

Und wie wir dabei sind! Alle im guten Tuch!

Joop, Boss, Cardin, High-Heels, Schmuck,Haare schön ,Lack auf den Nägeln und Farbe im Gesicht.....

ALLE WIE AUS DEM EI GEPELLT.🤗

Heute hatte ENGELBERT STRAUSS eindeutig Pause😉

Auch die gewohnte Hundeplatz-Duftwolke von Schweiss, Hund, Schweineohr und Stinkestengel wich CHANEL, ARMANI UND CHOPARD....😗

💄💍👠🌷👜💛🐶👛🕶🌼👗👔❤🐕💙🌹💐🎀

Bernd und ich erledigten vormittags noch die letzten Dekoarbeiten, bevor der Saal im festlichen, eleganten Glanz erstrahlte. Die Farben der Tischläufer wirkten auf den weissen Decken in rosa und silbergrau leicht und edel. Als Blumenschmuck wählten Ramona und Simon rosa, zart gelbe und lachsfarbene Rosen, weisse, luftige Hortensien und feines Schleierkraut. Abgerundet wurde das Ganze mit schlichten Glaskerzenleuchtern und in die hohen, schmalen Vasen integrierte Lichterketten.

Eine leichte, duftig und schlichte Deko, aber insgesamt ein schönes romantisches Bild!


Pünktlich um 14.30 fuhr das strahlende Brautpaar im Oldtimer vor, wo sie von allen Gästen jubelnd begrüsst wurden. Ramona trug ein märchenhaftes, romantisches Kleid, welches sie in eine bezaubernde, zierliche Fee verwandelte.

Simon wählte einen topmodischen, hellen Anzug von Wolfgang Joop, der ihm ausgezeichnet stand.

Selten begeisterte ein Bräutigam so viele Modefans wie an dieser Hochzeit!

Es folgte nach traditionellen, kleinen Aktionen bei klasse Live-Musik ein ausgedehnter Sektempfang im Biergarten...


Anschließend nahm das Ehepaar die Glückwünsche entgegen und ließ sich feiern. Simons riesige Verwandschaft schien rundum zufrieden mit der Wahl seiner Herzdame zu sein. Ebenso sein langjähriger Freundeskreis: Alle strahlten und freuten sich mit dem Bräutigam um die Wette.

Das Drücken, Küssen, Umarmen und Lachen kam ohne Zweifel bei allen von ganzem Herzen!

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤


Ab16 Uhr füllte sich der beeindruckende und angenehm kühle Hochzeitssaal, Kaffee und grosses Kuchenbüffet standen zum Schlemmen bereit - jedoch nicht bevor der Bräutigam eine kurze Rede hielt. 😊 Jaaaaa,auch das können Hundlermänner😀

Das flinke Personal servierte zudem gekühlte Getränke, Früchtecocktails, ach was, ALLES WAS DAS HERZ BEGEHRTE. 😊

Es folgten ein paar wirklich angenehme Hochzeitsspiele, oder besser gesagt Aktionen, die sich über den ganzen Tag zogen und sogar mir Spass machten! 

GELDGESCHENKE in witzigen und origineller Verpackung wurden dem Paar überreicht. Wir Hundler übergaben unser Präsent an der frischen Luft, beim gemeinsamen Fotoshooting mit Ramona und Simon. Da die Flitterwochen in Afrika verbracht werden, haben wir die passende Verpackung für den wertvollen Inhalt gewählt.. 


Die Zeit verging wie im Flug.

Das Vorspeisenbuffet würde blitzschnell aufgebaut.

Die feinen Leckereien schmeckten durchweg köstlich!

Forelle mit Meerrettichschaum, Landschinken, knackfrische Salate, gefüllte Flädle, Alblinsensalat und delikat gefüllte Eier, um nur Einiges zu nennen. Gut ausgewählte Sächelchen!

Danke Ramona und Simon!

Es war soooo lecker! 😉 

Die Gerichte vom Hauptgang, denke ich, schmeckten allen bestens. Manche Gesichter sah ich dreimal anstehen. Aber man muss schließlich bei Kräften bleiben für die lange Nacht. 😉

Das Dessert rundete das Menue hervorragend ab.

Es gab Süßes, Fruchtiges, Cremiges und - wie zu Omis Zeiten - schwäbische Apfelküchchen mit Vanillesoße!

So viel man wollte und konnte😉

Zum Reinlegen gut!😍


Ruck zuck wurde es draußen dunkel. Simon und Ramona eröffneten mit ihrem Hochzeitstanz den Partyabend. Die Tanzfläche füllte sich mit jungen Paaren und jung gebliebenen Alten. Der DJ erfüllte, soweit es möglich war, jeden Musikwunsch.

Die Stimmung?

Lustig, unterhaltsam und ausgelassen!😄

Zur vorgerückten Stunde zelebrierte das frische Ehepaar das Anschneiden der dreistöckigen, trendigen Himbeer-Hochzeitstorte.

Die süsse Verführung war nicht nur eine Augenweide, sondern schmeckte auch noch herrlich leicht und fruchtig!😊


Der harte Kern der Hundler hatte gutes Durchhaltevermögen und verabschiedeten sich um 2.30 von dem immer noch ausgelassen tanzenden Brautpaar und seinen jungen Gästen....

Das ältere Semester der Verwandtschaft zechte am Tresen des urgemütlichen Gasthauses noch zünftig weiter....

Jaaa, diese Eheschließung würde ordentlich begossen! 😉

Für uns war es ein schöner, lustiger, herzlicher, wunderbarer und glücklicher Tag.

Nochmals ein dickes DANKESCHÖN fürs dabei-sein-Dürfen.

Wir, ich glaube ich kann für alle unsere anwesenden Hundefreunde sprechen, denken Simon hat wirklich seine Traumfrau gefunden, die ihn glücklich macht!

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Jahre mit dem neuen Ehepaar Kruis und seinen Hunden! 😄


💚EXTRABLATT💚

Selbstverständlich gab es eine coole HOCHZEITSZEITUNG, wie es sich gehört!

Sehr informativ; vor allem die Fotos🤣.

Mit spannenden Neuigkeiten.

Witzigem vom Brautpaar..😉

Über Hunde, Ex-Partner und Freunde😂

Natürlich auch Peinliches aus Kindertagen.

DAS IST JA IMMER DAS SCHÖNSTE AN SO EINEM BLATT!


Fast vergessen zu erzählen:

Jeder TEAMWORKER schenkte Simon und Ramona ein sehr persönliches und gut ausgedachtes Geschenk, welches die beiden von demjenigen erfüllt bekommen, dessen Karte, welche an einem mit Helium gefüllten Luftballon gebunden, vom Finder zurück geschickt wird.

Jetzt heisst es hoffen und mächtiges Daumendrücken.

Ich hoffe, dass etliche Karten den Weg nach Baltringen zurück finden werden. 😉

🎈ÜBERRASCHUNG!!!!🎈

Heute,16.Mai trudelte schon die erste Karte unserer Luftballonaktion von Ramona und Simons Hochzeit ein....        

🎈SIE BEKOMMEN EINEN WUNDERSCHÖNEN BLUMENSTRAUSS ,ZUM 1. HOCHZEITSTAG ,VON UNSERER EVI!🎈

Der Ballon landete in SCHORNDORF, ca.75 km. weit vom Startplatz entfernt.

🎈KARTE NUMMER 2!🎈

Heute,den 17.Mai,mit ganz lieber,persönlichen Zeilen im Briefkasten von Ramona und Simon gelandet...

OT von der Ramona: " ES IST WIE WEIHNACHTEN!"

Der kleine Ballon schaffte es bis Königswinter(Bei Bonn),also da. 400 Kilometer!!!Haste gut gemacht Helium- Kerlchen!😉


MAIKÄFER FLIEG....

NACHTRAG zur Hochzeit:

Am späten Abend traf noch ein Überraschungsgast auf dem Fest ein....Wir hießen ihn herzlich Willkommen!

Nach seinem kurzen Zwischenstopp,und einigen Fotos,entließen wir ihn wieder in die wunderschöne Mainacht.....