1.Mai 2020💜 Unser " Maibaum"😀

Heute konnte man nicht streichen.....

Dringend benötigter Dauerregen hielt uns davon ab...

Nichts desto trotz fanden wir Arbeit...😉Bernd reparierte VogelhĂ€uschen,ich machte mich nochmals an den Garten,und dann bauten wir zusammen einen " MAIBAUM"!😃

Wir hoffen er gefĂ€llt euch und findet ihn passend auf unserem PlĂ€tzchen💛💚


Impressionen...statt Depressionen!😉Mai 2020


Der Herbst ist da!23./24.10.

Normalerweise wÀre dieses wunderbare ,milde und sonnige Wochenende unser so lang ersehntes Seminarwochenende mit einer Trailspezialistin aus der Schweiz gewesen.Diesen wichtigen Termin mussten wir wegen der Pandemie schon von Mai auf Oktober verschieben....Es sah ja auch wirklich gut aus,dass wir im Herbst dann mit der intensiven Fortbildung starten könnten....

Hotel war gebucht.

Der Platz auf Hochglanz poliert.

Die TrailplĂ€tze ausgesucht...( mit WC😉)

Alle Infos in die Schweiz geschickt....

Und dann das!😡

Die Coronazahlen schnellten die letzten Tage so sehr in die Höhe,dass die Vorsichtsmaßnahmen wieder angezogen wurden...

NatĂŒrlich auch bei unseren Landesnachbarn,den Schweizern.

Somit mussten wir ,zum Leitwesen aller,das Seminar wieder kĂ€nzeln.😱

Wie heißt es so schön: Alle guten Dinge sind DREI.

Der nÀchste Termin steht schon fest.

April 2021!😊

NEIN,AUFGEGEBEN WIRD NICHT....😉


Ein lang ersehnter Besuch! 15.NOVEMBER 2020

Endlich!

Endlich war es soweit...

Nach RĂŒcksprache mit der TierĂ€rztin wagte Cordula seit der Schockerkrankung von QUINTI,anfang Mai,den ersten Besuch auf ihrem geliebten und schwer vermissten Hundeplatz...

Wird es gut gehen?

Ist es zu frĂŒh fĂŒr die lebenslang gehandicapte QUINTI?

Jeder Stress,negativ sowie auch positiv,kann einen verheerenden Krampfanfall auslösen....

Ist die HĂŒndin gut mit Medis eingestellt und wie wird sie auf " ihren" Platz und " ihre " Freunde reagieren...

Bernd rĂ€umte im Vorfeld ihre so geliebten AgilitygerĂ€te auf die Seite und so konnte sie den ganzen Platz in Ruhe beschnĂŒffeln und in aller Ruhe inspizieren....

Wir hielten die erste Zeit wirklich die Luft an.

Wir beobachteten angespannt,trotz ofenfrische Eierlikörkuchen,jede Bewegung von QUINTI.

Die Notfallspritze,Pillen und Tropfen,alles lag fĂŒr den Ernstfall bereit...

Auf einmal warf sich QUINTI schwungvoll auf den Platz schobberte und wĂ€lzte sich glĂŒcklich auf dem nassen,dreckigen Rasen.SchĂŒttelte sich,rannte,sauste und schobberte sich wieder....

Unfassbar,diese Lebensfreude!😀

Unglaublich dieser Hund!😃

Forderte unsere Zwei zum Spielen auf ,wie damals vor der fiesen Erkrankung...VergnĂŒgte sich ausgiebig, wie ein junges KĂ€tzchen mit einem Tannenzapfen.

Niemals war jemand glĂŒcklicher ĂŒber einen stinkenden und schmutzverklebten Hund,als Cordula und wir in diesem Moment!💖

Die Maus war wieder daaaaa!

Auf ihrem Platz!

Bei ihren Freunden!

QUINTI hat sich zurĂŒck gekĂ€mpft!

Das Hundeleben konnte neu beginnen....

Zwar ohne Agility,aber mit Mantrailing!😃