💛💜Spaziergang rund um Weingarten💚

Das Wetter zeigte sich mild und genau richtig mal wieder ein AusflĂŒge mit den Pinschern zu machen...Eine große Runde in und um Weingarten wurde es dann.Dabei entdeckte Fam.Sund das Hotel und Gashaus ZUM RÖSSLE .Dieser mĂ€chtige und alt eingesessene Gastronomiebetrieb ist so urig und sehr liebevoll renoviert,dass unsere Trixi unbedingt Bilder machen musste.So können wir uns auch an dem schönen und rustikalen GebĂ€ude erfreuen.Es ist seit ĂŒber 100 Jahren in Familienbesitz und hat eine eigene Metzgerei.Die Speisekarte ist deftig,regional und liest sich saulecker!

Der grosse,urgemĂŒtliche und große Biergarten mit riesigen KastanienbĂ€umen heisst bestimmt auch Hundefreunde willkommen.

Das mĂŒssen wir unbedingt mal mit einer kerngesunden Brotzeit verbinden und testen!

DANKE TRIXI!!!


đŸ˜ŠđŸ„°Eine leckere SonntagsĂŒberraschung!😗

Am Sonntagnachmittag sorgte Isolde,besser gesagt ihr Schatz,fĂŒr eine unerwartete Überraschung.Sie brachte ein ganzes Blech mit warmen SchwĂ€bischem Zwiebelkuchen auf den Platz.

NatĂŒrlich mit im GepĂ€ck: sĂŒffigen,roten Suser!đŸ·

Dieses traditionelle EssvergnĂŒgen gibt es seit Jahren ein mal im Jahr.Martin Bach diesen ausgezeichnete HefewĂ€s immer im Herbst fĂŒr die Teamworker.

Es schmeckte wieder mal großartig und war nach kĂŒrzester Zeit weggefuttert!Das Blech war bis auf den letzten KrĂŒmel leer....đŸ«“

Das Wetter spielte auch mit und so war es ein gemĂŒtlicher und schöner Nachmittag der mit einem kurzen aber intensiven Agilitytraining abgeschlossen wurde!

Herzlichen Dank an Martin und an Isolde! Das war ein prima Einfall !đŸ˜ƒđŸ€—


🎃🍁Goldener Oktober! Von wegen!😉🌩☔

Dieses Wochenende muss unbedingt wieder was am Platz gemacht werden.In wenigen Wochen will niemand mehr draußen etwas arbeiten,da will jeder nach dem Training rein in die warme Stube.

Also nochmals den kompletten Areal gemĂ€ht und anschließend einen neuen Parcour aufgebaut! Isolde half krĂ€ftig mit und MUFFIN weihte die neue Strecke noch ausgiebig ein.😊Die Hecken und StrĂ€ucher gestutzt und hochgebunden. Nach getaner Arbeit alles Aufgeladen und weggefahren.Auch das ĂŒppige Laub von unserem mĂ€chtigen Schattenspender im Sommer,muss jetzt zusammengefegt werden.Diese Arbeit habe ich dann ĂŒbernommen.Das hat Bernd ebenfalls gleich mitentsorgt....Ebenso die ausgemusterten,alten und desolaten CAMPINGSTÜHLE.

Auch ans Holz sÀgen hat sich Bernd gemacht....Die sperrige SÀge rausgeschleift und losgelegt....

Fertig geworden ist er nicht,der Regen zwang ihn zum inne halten.☔Schnell die SĂ€ge abgedeckt und auf besser Wetter warten....Solang wurde das gesĂ€gte Holz,das schon reingekarrt war,gestappelt .Wieder ein StĂŒck geschafft.

Nach meiner Laubrechaktion,hab ich mich etwas an die Herbstdeko ausgetobt.Habe dieses Jahr noch keine Pflanzen auf dem Markt ergattert,aber dafĂŒr wunderschöne ZierkĂŒrbisse geschenkt bekommen.Sie leuchten in strahlendem Gelb und Orange.Sieht sehr einladend und rustikal aus.😀🎃

Bin zufrieden! Und meine vierbeinigen Helfer auch...đŸ€—

Am Sonntag kam Karen mit Familie und brachte alle. Gardinen, VorhĂ€nge und ein paar Decken frisch gewaschen und gebĂŒgelt auf den Platz.Da sie nicht selber Autofahren darf,Karen aber trotzdem ihren  Beitrag zum Großreinemachen leisten wollte,hat sie die Waschaktion ĂŒbernommen.

Diese Woche starten Karin und Trixi mit ihrer Hilfe....Sie klemmen sich mal an die Spinnweben und den Staub....Mal sehen wie weit unsere Wischmobgeschwader kommt!😉Aber es geht StĂŒckchen fĂŒr StĂŒckchen voran.


🐕🍁🩔đŸȘłđŸ—HERBSTSPAZIERGANG!đŸŒ°đŸ•đŸŠŠđŸ€—đŸż